Der Schweizerische Zivildienstverband CIVIVA setzt sich für den Erhalt und den Ausbau des Zivildienstes ein. Der Zivildienst ist ein Dienst an der Gesellschaft. Davon profitieren nicht nur die jungen Dienstleistenden, davon profitieren alle!

weiter scrollen
nach unten scrollen

Verleihung des 8. Prix CIVIVA

Mit der Verleihung des 8. Prix CIVIVA wird am 2. Oktober 2020 das 100-jährige Engagement des Service Civil International (SCI) honoriert. Die Laudatio wird von Alt-Bundesrätin Ruth Dreifuss gehalten. Moderiert wird die Preisverleihung von Lisa Mazzone, Co-Präsidentin von CIVIVA und Ständerätin.

Newsletter
auf dem Laufenden
Spenden
herzlichen Dank!
News
informiert bleiben

ZIVI Jahresbericht

Der neue Jahresbericht des Bundesamts für Zivildienst ZIVI steht im Zeichen der Digitalisierung und kommt erstmals in Form einer Webseite daher. Auch gestalterisch weist er in eine aktuellere Richtung, einerseits im Layout, anderseits, indem das Interview auch als Video vorliegt (vgl. www.zivi.admin.ch). «Einsätze von morgen zu gestalten ist die Vision des Bundesamts ZIVI», erläutert Direktor Christoph Hartmann. Hinter dem Satz verbergen sich mehrere Themen: das Antizipieren der Bedürfnisse von morgen, die anstehende Revision des Zivildienstgesetzes, die Einbettung in ein Dienstpflichsystem, das sich in Entwicklung befindet, und das Gewährleisten eines soliden Vollzugs.

 

Das Schwerpunktthema ist dem Thema Demenz gewidmet. Frédéric Zwicker, der als Zivi Einsätze mit Dementen geleistet und darüber ein Buch geschrieben hat, teilt seine Erfahrungen. Der Bericht enthält im letzten Teil eine Übersicht über die Kennzahlen des Geschäftsjahres.