Zivis im Einsatz

Leben und arbeiten im Rhythmus der Natur und der Tiere, zur Produktion lokaler Lebensmittel beitragen, Freuden und Schwierigkeiten der Landwirtschaft kennenlernen. Alle diese Erfahrung machte Niki Paltenghi, der fünf Monate Zivildienst auf einer Alp im Valle Verzasca (Tessin) leistete. Zeno Casella hat ihn interviewt.

Weiterlesen

Thomas Marti leistete Zivildienst bei INVA mobil in Solothurn, einem Fahrdienst für mobilitätsbehinderte Personen. Für uns berichtet er aus dieser Zeit, die mitten im Corona-Trubel endete.

Weiterlesen

Drei Zivis berichten von ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Familien- und Verhaltensproblemen. Ein Artikel aus der Zeitung «Non Violenza» des Centro per la non-violenza della Svizzera italiana (CNSI).

Weiterlesen

Ausserordentliche Lage, grosse Hilfsbereitschaft: «Five up» hilft beim Organisieren. Von Gregor Szyndler

Weiterlesen

Samuel Steiner berichtet vom Einsatz als Zivi bei der Syngenta-Stiftung für nachhaltige Landwirtschaft in Basel. Er erzählt von seiner Arbeit, seinen Beweggründen und seiner Meinung zur Diskussion rund um den Zivildienst.

Weiterlesen

Alois Vontobel war während sechs Jahren Mitglied im CIVIVA-Vorstand – im Interview blickt er anlässlich seines Rücktritts aus dem Vorstand auf sein jahrelanges Engagement zurück.

Weiterlesen

Vor mehr als zwei Jahren beendete Lukas Huber seinen Zivildiensteinsatz auf Madagaskar. Mit einem Maschinenbau-Bachelor in der Tasche engagierte er sich fürs Centre Ecologique Albert Schweitzer.

Weiterlesen

In seinem persönlichen Bericht gewährt Hugo Mottier uns Einblick in seinen Einsatz bei der Fondation du Tremplin in Fribourg.

Weiterlesen