News

informiert bleiben

Newsletter abonnieren


Eine stoische Unbekümmertheit über Kleinigkeiten wie Fakten und verbürgte Zahlen legten «20 Minuten» Print und Online am 29. August an den Tag. Vordergründig ging es um die Zahlen zu den Zivildienstverweigerern. Zur Erinnerung: das sind jene verschwindend geringen 1,7 Prozent, die nicht ihre ganze Zivildienst-Pflicht erfüllen und deshalb belangt werden.

Weiterlesen

Samuel Steiner berichtet vom Einsatz als Zivi bei der Syngenta-Stiftung für nachhaltige Landwirtschaft in Basel. Er erzählt von seiner Arbeit, seinen Beweggründen und seiner Meinung zur Diskussion rund um den Zivildienst.

Weiterlesen

Die Rhetorik gewisser Zivildienstgegner lässt tief blicken. Zivildienstleistende werden als Gefahr für das Land verunglimpft – und als Bedrohung der Männlichkeit. Kommentar von CIVIVA-Co-Präsidentin Lisa Mazzone.

Weiterlesen

Dieses Zitat widerspiegelt für mich die zu Ende gehende Legislatur. Das Zitat trifft einerseits auf die Arbeitsweise des Parlamentes und des Bundesrates zu. Andererseits ist es aber natürlich auch die Vorgehensweise der Populisten.

Weiterlesen

Die Angriffe auf den Zivildienst gehen weiter. Weniger Zivildienstleistende führen zu einem Leistungsrückgang in vielen wichtigen Bereichen. Einsatzbetriebe stellen sich an der CIVIVA-Medienkonferenz vor.

Weiterlesen

Medienmitteilung vom Schweizerischen Zivildienstverband CIVIVA anlässlich der Pressekonferenz vom 11.09.19 zusammen mit Zivildienst Einsatzbetrieben.

Weiterlesen

Die sicherheitspolitische Kommission des Ständerates (SiK-S) hat heute entschieden, die Revision des Zivildienstgesetzes (ZDG) zur Annahme zu empfehlen. Die geplanten Massnahmen stellen eine ernsthafte Gefahr für die Einsatzbetriebe, die Zivildienstleistenden und den gesamten Zivildienst dar. Der Schweizerische Zivildienstverband ist bereit, die Vorlage notfalls mit einem Referendum zu bekämpfen.

Weiterlesen

Die sicherheitspolitische Kommission des Ständerates möchte die Zusammenführung von Zivildienst und Zivilschutz prüfen. Warum eine Zusammenführung der beiden Organisationen absurd ist.

Weiterlesen

Annina Grob, CIVIVA-Vorstand

Weiterlesen