Medienmitteilungen

Um die Zivilschutzbestände zu sichern, fordert die Kommission, dass der Zivildienst dem Zivilschutz integriert werden soll. CIVIVA lehnt eine Fusion der beiden Dienstarten entschieden ab.

Weiterlesen

Seit dem 1. Oktober 1996 ist es in der Schweiz dank der Einführung des Zivildienstgesetzes möglich, Zivildienst anstelle des Militärdienstes zu leisten. Bis zu diesem Zeitpunkt mussten Männer mit einer Gefängnis- oder Arbeitsstrafe rechnen, wenn sie den Militärdienst nicht mit ihrem Gewissen vereinbaren konnten. Heute leisten rund 20'000 Zivis Einsätze in der Pflege, dem Sozialbereich oder im Naturschutz.

Weiterlesen

Armee und Zivilschutz beklagen Probleme bei der Alimentierung ihrer Bestände. Die sicherheitspolitische Kommission des Ständerates beschäftigt sich aktuell mit einem neuen Bericht des Bundesrates zur Alimentierung von Armee und Zivilschutz. Der schweizerische Zivildienstverband CIVIVA zeigt in einer Analyse auf, warum der Zivildienst die angeblichen Probleme nicht lösen kann.

Weiterlesen

Kontakt