Carte Blanche

Paolo Maggini ist bei Naturnetz verantwortlich fürs Tessin und für Graubünden. Er arbeitet täglich mit Zivis und berichtet uns hier von seiner Arbeit.

Weiterlesen

Eine von der geplanten Gesetzesrevision geprägte Zeit ist Ende Juni vorläufig zu Ende gegangen. Ein kritischer Rück- und Ausblick von Alois Vontobel.

Weiterlesen

CVP-Nationalrat Simon Stadler: Bekennen wir uns doch zum Zivildienst!

Weiterlesen

Corina Gredig politisiert für die GLP im Nationalrat und engagiert sich für den Zivildienst. Gregor Szyndler interviewte sie.

Weiterlesen

Warum Zivildienst, Zivilschutz und Armee gegeneinander ausspielen – wo die Krise deutlich macht, dass ein starkes Miteinander nötig ist?

Weiterlesen

«Die Situation ist ernst!» – So lautet der Slogan des Bundesamtes für Gesundheit über die Gesundheitssituation, den wir alle kennen. Die Situation ist so ernst, dass die Armee im ganzen Land eingegriffen hat und damit die Idee «die Armee ist nützlich» zurückgekehrt ist.

Weiterlesen

Urs Urech spielte 1989 Trompete, als Brigadiers gegen die GSoA-Initiative einheizten. Später verweigerte er aus Gewissensgründen und wurde zu Arbeitsdienst verurteilt, der in Zivildienst umgewandelt wurde. Für uns blickt er zurück.

Weiterlesen

Jo Lang berichtet von den Folgen eines seiner Texte in der Kasernenzeitung in den 70er-Jahren, von Prozessen und vom langen Weg bis zur endgültigen Einführung des zivilen Ersatzdiensts.

Weiterlesen

Bruno und Heidi Sägesser berichten von ihrer dritten Korea-Reise und der Lage der südkoreanischen Kriegsdienst-Verweigerer (KDV).

Weiterlesen