Schwerpunkt

Am 10. November konnte CIVIVA die Wahl von Co-Präsidentin Lisa Mazzone in den Ständerat feiern. Am 11. November befassten wir uns an einer ausserordentlichen Mitgliederversammlung in Bern mit der geplanten Verschärfung des Zivildienstgesetzes. Sollte sich die Vorlage nicht massgeblich ändern, wird CIVIVA das Referendum ergreifen.

Weiterlesen

1969 verteidigt der Philosoph Hans Saner den wegen Dienstverweigerung angeklagten Schriftsteller Christoph Geiser. Ein wegweisender Fall. Simon Morgenthaler berichtet aus dem Schweizerischen Literatturarchiv.

Weiterlesen

Daniel Gloor wurde 1967 als Verweigerer verhaftet. Er setzte die Kriminalisierung von Verweigerern auf die Agenda und machte sich für den Zivildienst stark. Dafür erhält er am den Prix CIVIVA 2019.

Weiterlesen

Die Rhetorik gewisser Zivildienstgegner lässt tief blicken. Zivildienstleistende werden als Gefahr für das Land verunglimpft – und als Bedrohung der Männlichkeit. Kommentar von CIVIVA-Co-Präsidentin Lisa Mazzone.

Weiterlesen

Roger E. Schärer, ehemaliger Milizoberst und Berater von Johann Schneider-Ammann, beantwortet die Fragen der LMC. Die Fragen stellte Gregor Szyndler.

Weiterlesen

Lukas Kuster, CIVIVA-Vorstandsmitglied und Mitglied der Arbeitsgruppe Einsatzbetriebe, berichtet von der erfolgreichen Lancierung des Offenen Briefes bei den EiB.

Weiterlesen

Der «Service national universel» kommt in Frankreich erst und wird schon infrage gestellt. Von Sylvain Froidevaux.

Weiterlesen

Meret Staub hat eine Matura-Arbeit über den Dienst an der Allgemeinheit geschrieben. Im Interview erklärt sie ihr Wunschmodell – und wo sie gerne als Zivi arbeiten würde.

Weiterlesen